Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wahl 2021

SPD-Vorsitzender Norbert Walter-Borjans spricht in Kempten über die Angst vor der Steuererhöhung

Norbert Walter-Borjans sprach am Dienstagabend vor etwa 60 Gästen im s’Lorenz in Kempten.

Norbert Walter-Borjans sprach am Dienstagabend vor etwa 60 Gästen im s’Lorenz in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Norbert Walter-Borjans sprach am Dienstagabend vor etwa 60 Gästen im s’Lorenz in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Etwa 60 Gäste hießen Nowabo, wie Norbert Walter-Borjans viele nennen, im s'Lorenz willkommen. Er verteidigte die von Olaf Scholz geplanten Steigerungen.
15.09.2021 | Stand: 15:00 Uhr

„Er versteckt sich nicht“, sagte Martin Holderied, SPD-Direktkandidat im Wahlkreis Oberallgäu, zu Beginn des Besuchs des Parteivorsitzenden Norbert Walter-Borjans in Kempten. Und spielte damit auf die mehrfach kolportierte Vermutung an, die Genossen versteckten die Parteiführung, um dem Umfrage-Hoch von Kanzlerkandidat Olaf Scholz nicht zu schaden. Walter-Borjans, gerne auch Nowabo genannt, konnte darüber lachen und verwies darauf, dass auf seiner Tour nicht nur die Ballungsräume eine Rolle spielten, sondern eben auch der ländliche Raum, der weniger im Rampenlicht stehe.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar