Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bestattung in Kempten

Stadt Kempten erzwingt einen Betreiberwechsel im Krematorium

Das Krematorium in Kempten (hier der Standort am Adenauerring) hat einen neuen Besitzer.

Das Krematorium in Kempten (hier der Standort am Adenauerring) hat einen neuen Besitzer.

Bild: Ralf Lienert

Das Krematorium in Kempten (hier der Standort am Adenauerring) hat einen neuen Besitzer.

Bild: Ralf Lienert

Die Verwaltung untersagt dem bisherigen Besitzer, das Gewerbe weiterzubetreiben. Grund ist ein Urteil. Ein neuer Besitzer übernimmt.
07.01.2021 | Stand: 05:04 Uhr

Das Krematorium hat einen neuen Betreiber: Seit Januar gehört es zur Gruppe „Facultatieve Deutschland GmbH“. Dem bisherigen Besitzer der Einrichtung hat die Stadt Kempten untersagt, das Gewerbe weiterzubetreiben. Dieser war wegen illegaler Geschäfte mit Zahngold verurteilt worden. Er hatte zuletzt aber noch einen zweiten Standort in der Daimlerstraße gebaut, der mittlerweile auch in Betrieb ist.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat