Veranstaltungen in Kempten

Er war "nur" ein Festwochen-Ersatz: Bleibt der Stadtsommer Kempten erhalten?

Stadtsommer in Kempten 2021: Die Veranstalter zogen eine positive Bilanz.

Stadtsommer in Kempten 2021: Die Veranstalter zogen eine positive Bilanz.

Bild: Ralf Lienert

Stadtsommer in Kempten 2021: Die Veranstalter zogen eine positive Bilanz.

Bild: Ralf Lienert

Keine Allgäuer Festwoche und auch sonst fielen wegen Corona Veranstaltungen aus. Stattdessen gab es den Stadtsommer in Kempten. Nun geht es um dessen Zukunft.
10.10.2021 | Stand: 07:39 Uhr

Keine Allgäuer Festwoche, kein Stadtfest: Wegen der Corona-Pandemie fielen große Veranstaltungen im vergangenen Sommer aus. Darüber hinwegtrösten sollten in Kempten eine Reihe Aktionen unter dem gemeinsamen Titel "Stadtsommer". Die Veranstalter zogen nach Angaben von Martina Dufner, Leitern des Kemptener Messe- und Veranstaltungsbetriebs, eine positive Bilanz.

Nun geht es um die Frage: Wird die Veranstaltungsreihe den Sommer in Kempten auch künftig beleben?

Der Stadtsommer auch als Forum für Vereine in Kempten?

Diese Frage diskutierten die Mitglieder des Tourismusbeirats während ihrer jüngsten Sitzung. "Die erfolgreiche Zusammenarbeit würden wir gern weiterführen", sagte Dufner. Mit im Boot waren verschiedene Akteure in Kempten - von städtischer Seite, dem Handel, aber auch Kultur und Tourismus waren eingebunden. Stefanie Schmitt, Leiterin von Kempten Tourismus, kann sich vorstellen, zum Beispiel auch Vereine stärker einzubinden. "Wir können künftig hoffentlich auch Indoor-Veranstaltungen anbieten." (Das könnte Sie auch interessieren: Diese Veranstaltungen stehen in Kempten vor der Tür.)

Bilderstrecke

Was war los beim Stadtpark-Sommer in Kempten

Grünen-Fraktionsvorsitzender Thomas Hartmann spach sich für den Stadtsommer aus. Allerdings sollten seiner Ansicht nach während der Allgäuer Festwoche, die hoffentlich im kommenden Jahr wieder stattfinden könne, keine großen Alternativkonzepte geplant werden. Annette Hauser-Felberbaum (Freie Wähler-ÜP) findet es "ganz toll, was hier passiert". CSU-Fraktionsvorsitzender Helmut Berchtold würde es begrüßen, dass sich neben der Festwoche im Kemptener Sommerprogramm eine zweite Attraktion etabliert. "Der Stadtsommer ist es wert, weitergeführt zu werden", sagte auch Tourismusbeauftragter Joachim Saukel (Freie Wähler-ÜP).