Polizeimeldungen aus Kempten und Umgebung

Zwei Verletzte nach Unfall bei Waltenhofen

Wegen des Unfalls auf der A980 in Richtung Weitnau musste außerdem die Fahrbahn gereinigt werden.

Wegen des Unfalls auf der A980 in Richtung Weitnau musste außerdem die Fahrbahn gereinigt werden.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Wegen des Unfalls auf der A980 in Richtung Weitnau musste außerdem die Fahrbahn gereinigt werden.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Ein 18-Jähriger hat auf der A980 nahe Waltenhofen einen Unfall verursacht. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein hoher Schaden.
23.09.2022 | Stand: 13:06 Uhr

Auf der A980 nahe Waltenhofen in Fahrtrichtung Weitnau ist es am Donnerstag gegen 8 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen.

Weil ein 18-jähriger Fahrer eines Kleintransporters laut Polizei zu spät bemerkte, dass sich der Verkehr vor ihm bereits auf den Ausfädelungsstreifen der Autobahn zurückstaute, fuhr er einem anderen Kleintransporter auf.

Dieses Fahrzeug wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes auf zwei weitere, davor stehende Autos geschoben. Der 61-jähriger Fahrer des Kleintransporters sowie eine 38-jährige Autofahrerin wurden verletzt. Die Insassen der anderen beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe mussten Einsatzkräfte zudem die Fahrbahn reinigen. DerSachschaden wird auf rund 32.000 Euro geschätzt.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Kempten und Umgebung informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Kempten".