Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kemptener Chefarzt sagt ade

Wolfgang Angeli: „Ein Süßholzraspler war ich nie“

Kempten Angeli

Chefarzt Dr. Wolfgang Angeli verabschiedet sich nach 30 Jahren aus dem Krankenhaus in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Chefarzt Dr. Wolfgang Angeli verabschiedet sich nach 30 Jahren aus dem Krankenhaus in Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Chef der Gastroenterologie verabschiedet sich nach 30 Jahren aus dem Kemptener Klinikum – aber nicht von seiner ärztlichen Tätigkeit. Was er künftig vorhat.
31.05.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Drumherumreden ist nicht sein Ding. Er schätzt auch keine langatmigen Erklärungen. Dr. Wolfgang Angeli ist ein Mann der klaren und direkten Worte. Das pflegt der Chefarzt der Gastroenterologie am Klinikum Kempten nicht nur im Umgang mit seinen Patienten. So kennen den Mediziner auch seine Mitarbeiter und Vorgesetzten. Ende Juni wird der 64-Jährige nach 30 Jahren im Klinikum Kempten Abschied nehmen – und wird dennoch weiterarbeiten. Denn Angeli beginnt am 1. Juli im MVZ Adelegg-Westallgäu in Leutkirch in der internistisch-gastroenterologischen Praxis.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat