Diesen Artikel lesen Sie nur mit
LGBTQ-Szene im Allgäu

Zu Hause Markus, auf der Bühne Vicky - Eine Dragqueen für das Allgäu

Mit bunter Perücke und Make-Up tritt Markus W. als "Vicky Voyage" in Münchner Clubs auf. Jetzt will der gebürtige Kemptener auch auf die Allgäuer Bühnen.

Mit bunter Perücke und Make-Up tritt Markus W. als "Vicky Voyage" in Münchner Clubs auf. Jetzt will der gebürtige Kemptener auch auf die Allgäuer Bühnen.

Bild: Shell Eide Photography

Mit bunter Perücke und Make-Up tritt Markus W. als "Vicky Voyage" in Münchner Clubs auf. Jetzt will der gebürtige Kemptener auch auf die Allgäuer Bühnen.

Bild: Shell Eide Photography

Als Dragqueen „Vicky Voyage“ steht der gebürtige Kemptener auf der Bühne. Abseits davon ist der Ingenieur am liebsten in den Allgäuer Bergen unterwegs.
18.04.2021 | Stand: 05:30 Uhr

„Oft bekomme ich fragende Blicke: Ist das jetzt ein Mann oder eine Frau?“, sagt Markus W. Der 32-Jährige stammt aus Kempten und steht unter dem Namen „Vicky Voyage“ als Dragqueen auf der Bühne. Mit seiner auftoupierten, bunten Perücke und den hohen Schuhen ist er fast zwei Meter groß. Glitzernde, gemusterte Kleider schmiegen sich um seine breiten Schultern. Auffälliges Make-Up und lange Fingernägel komplettieren sein Auftreten als „Vicky Voyage“.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat