Immenstadt

Kurios: Frau erscheint mit Joint bei der Polizei Immenstadt

Mit einem angerauchten Joint in der Jackentasche kam eine 52-Jährige zu einem Gespräch zur Polizei in Immenstadt. Die Beamten rochen das Marihuana.

Mit einem angerauchten Joint in der Jackentasche kam eine 52-Jährige zu einem Gespräch zur Polizei in Immenstadt. Die Beamten rochen das Marihuana.

Bild: Oliver Berg, dpa (Symbolbild)

Mit einem angerauchten Joint in der Jackentasche kam eine 52-Jährige zu einem Gespräch zur Polizei in Immenstadt. Die Beamten rochen das Marihuana.

Bild: Oliver Berg, dpa (Symbolbild)

Die 52-Jährige war wegen eines Gesprächs bei der Polizei. Während der Unterhaltung riechen die Beamten Marihuana. Sie untersuchen die Frau und finden einen Joint.
11.02.2021 | Stand: 14:12 Uhr

Eine 52-Jährige ist am Mittwoch, 11. Februar, gegen 16.50 Uhr zu einem Gespräch bei der Polizeiinspektion Immenstadt erschienen. Da die Beamten im Verlauf des Gespräches deutlich Marihuanageruch wahrnahmen, wurde die Frau durchsucht.

Hierbei fanden die Polizisten in ihrer Jackentasche einen angerauchten Joint. Die Frau muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Lesen Sie auch: Brand in Buxheim heute: Feuer in einem Bauernhof