Polizei-Nachrichten Ostallgäu

Autofahrerin prallt in Hopferbach gegen ein Begrüßungsschild

Weil ein Autofahrer eine Kurve massiv schnitt, ist es in Hopferbach zum Verkehrsunfall gekommen.

Weil ein Autofahrer eine Kurve massiv schnitt, ist es in Hopferbach zum Verkehrsunfall gekommen.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Weil ein Autofahrer eine Kurve massiv schnitt, ist es in Hopferbach zum Verkehrsunfall gekommen.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Weil sie Gegenverkehr ausweichen musste, ist eine Autofahrerin mit ihrem Pkw in Hopferbach gegen das Begrüßungsschild des Ortes geprallt. Die Polizei ermittelt.
31.08.2021 | Stand: 13:35 Uhr

Massiv geschnitten hat ein Autofahrer am Wochenende ortseinwärts die Kurve nach Hopferbach. Der unbekannte Fahrer verurachte dadurch einen Verkehrsunfall, wie die Polizei berichtet. Denn eine entgegenkommende Pkw-Fahrerin musste nach rechts auf das Bankett ausweichen, um einen Zusammenstoß der beiden Autos zu verhindern.

Die Autofahrerin gerät ins Schleudern, ihr Unfallgegner flüchtet

Dabei kam die Autofahrerin ins Schleudern und fuhr gegen das Begrüßungsschild der Gemeinde. Der Unfallverursacher flüchtete. Bei seinem Wagen handelt es sich laut Polizei vermutlich um einen schwarzen SUV, der Vorfall ereignete sich am Sonntagnachmittag. Die Polizeinspektion Kaufbeuren bittet unter der Telefonnummer 08341/933-0 um Zeugenhinweise.

Lesen Sie auch: E-Bike-Fahrerin rutscht bei Bidingen unter Kleintransporter.