Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadtrat Marktoberdorf

Bekommt auch der Marktoberdorfer Stadtteil Rieder ein Baugebiet?

Im Neubaugebiet in Marktoberdorf-Geisenried steht die Bauplatzvergabe an. Ob es in Rieder jemals so weit kommt, steht noch in den Sternen.

Im Neubaugebiet in Marktoberdorf-Geisenried steht die Bauplatzvergabe an. Ob es in Rieder jemals so weit kommt, steht noch in den Sternen.

Bild: Heinz Budjarek

Im Neubaugebiet in Marktoberdorf-Geisenried steht die Bauplatzvergabe an. Ob es in Rieder jemals so weit kommt, steht noch in den Sternen.

Bild: Heinz Budjarek

In Rieder ist ein Neubaugebiet denkbar, hieß es im Marktoberdorfer Stadtrat. Doch dafür wäre viel Aufwand nötig. Welche Probleme es gibt.
20.11.2020 | Stand: 16:59 Uhr

Bauland ist knapp, die Nachfrage groß. Das ist auch in Rieder ein Problem. Da gilt es schon fast als glückliche Fügung, dass die Stadt dort – mit Rückgabeoption – die Hälfte einer 7,5 Hektar großen Fläche erwerben konnte. Eigentlich klingt das gut, doch ist laut Gutachten der Boden alles andere als einfach zu bebauen, was den Preis für Häuser und Erschließung in die Höhe treiben könnte. Es entspann sich eine sehr lebhafte Diskussion.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat