Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Entscheidung im Kreistag

Das soll sich bei Bus und Bahn im Ostallgäu verbessern

Mit dem neuen Nahverkehrsplan soll sich bei Bus und Bahn im Ostallgäu einiges verbessern.

Mit dem neuen Nahverkehrsplan soll sich bei Bus und Bahn im Ostallgäu einiges verbessern.

Bild: Heinz Budjarek

Mit dem neuen Nahverkehrsplan soll sich bei Bus und Bahn im Ostallgäu einiges verbessern.

Bild: Heinz Budjarek

Die Kreisräte beschließen einstimmig einen neuen Nahverkehrsplan für Kaufbeuren und das Ostallgäu. Der Stundentakt ist das Ziel. Was besser werden soll.
26.09.2020 | Stand: 05:39 Uhr

Einstimmig hat der Kreistag am Freitag den neuen Nahverkehrsplan für den Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren beschlossen. Der 216 Seiten dicke Plan, an dem laut Landrätin Maria Rita Zinnecker seit 2018 intensiv gearbeitet wird, enthält ehrgeizige Ziele: So soll künftig – und das ist Priorität eins – montags bis samstags auf allen Linien des Hauptliniennetzes in der Region Stundentakt gelten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat