Der Gegner ist angeschlagen

Fußball: Ronsberg will in Füssen punkten
##alternative##
Von az
06.09.2019 | Stand: 14:45 Uhr

FC Füssen – SC Ronsberg (Samstag, 15.30 Uhr):Der SC Ronsberg (7 Punkte/8. Platz) gastiert beim alten Kreisliga-Rivalen FC Füssen (3/14.), der einen klassischen Fehlstart in die Fußball-Saison hingelegt hat. Dieser blieb den Günztalern durch den Sieg gegen den VfB Durach II erspart. Der Sieg war glücklich, aber nicht unverdient, denn die Blau-Weißen zeigten in der zweiten Halbzeit eine gute Leistung und hatten den größeren Siegeswillen. Stürmer Mathias Glas, der momentan richtig gut in Form ist, hatte mit zwei Treffern großen Anteil am Sieg und hofft, auch in Füssen zu treffen. Der SCR muss sich auf heftige Gegenwehr einstellen. Die Füssener sind besser als es der aktuelle Tabellenstand aussagt. Die Günes-Elf wird alles versuchen, um endlich den ersten Sieg zu landen. Deswegen heißt es für die Elf von Trainer Merk, kühlen Kopf zu bewahren und die Chancen zu nutzen – so wie in den vergangenen Jahren, als die Ronsberger jeweils mit einem Sieg den Platz unterhalb der Königsschlösser verließen.