Ehemaliges Jugendheim der Johanneskirche

Evangelisches Jugendzentrum in Marktoberdorf ist Geschichte

Das Jugendheim der evangelischen Johannesgemeinde in Marktoberdorf ist jetzt mithilfe von Baggern abgerissen worden.

Das Jugendheim der evangelischen Johannesgemeinde in Marktoberdorf ist jetzt mithilfe von Baggern abgerissen worden.

Bild: Heinz Budjarek

Das Jugendheim der evangelischen Johannesgemeinde in Marktoberdorf ist jetzt mithilfe von Baggern abgerissen worden.

Bild: Heinz Budjarek

Das evangelische Jugendzentrum in Marktoberdorf gehört der Geschichte an. Bagger haben es abgerissen.
15.04.2021 | Stand: 08:15 Uhr

Das frühere evangelische Jugendzentrum in der Bahnhofstraße in Marktoberdorf ist wie angekündigt abgerissen worden. Der Abbruch des Nebengebäudes auf dem Gemeindeareal zugunsten von mehr Freifläche fand im Zuge des Neubaus des evangelischen Gemeindezentrums statt. Ab dem 12. April soll es nun mit der Renaturierung dieser Fläche – die künftig beispielsweise als Außenspielfläche dienen soll – losgehen sowie eine Mauer zur Straße und zum Nachbarn hin gesetzt werden.

Auch in dem neuen Gemeindezentrum wird die Jugend laut evangelischem Pfarrer Klaus Dinkel einen eigenen Raum bekommen, inklusive einer Chill-Ecke. Der Neubau ist fast abgeschlossen.