Vandalismus in Obergünzburg

Fenster beim Roten Kreuz in Obergünzburg eingeschlagen, Garagentore demoliert: Polizei sucht Zeugen

In Ansbach hat am Montagabend ein Polizist auf einen Mann geschossen, nachdem dieser mit einer Bombe gedroht hatte.

In Ansbach hat am Montagabend ein Polizist auf einen Mann geschossen, nachdem dieser mit einer Bombe gedroht hatte.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

In Ansbach hat am Montagabend ein Polizist auf einen Mann geschossen, nachdem dieser mit einer Bombe gedroht hatte.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Hunderte Euro Schaden sind am Samstag durch Sachbeschädigung an einem Gebäude in Obergünzburg entstanden, das BRK und Wasserwacht nutzen. Was Hinweise ergaben.
19.07.2021 | Stand: 13:04 Uhr

In der Nacht auf Sonntag ist ein von BRK und Wasserwacht genutztes Gebäude in der Kemptener Straße in Obergünzburg beschädigt worden. Dabei wurden mehrere Garagentore beschädigt und Fensterscheiben mutwillig eingeschlagen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Die Kaufbeurer Polizei ermittelt

Hinweise aus der Nachbarschaft ergaben, dass es sich dort um einen beliebten Treffpunkt für Jugendliche handelt. Sachdienliche Hinweise zu der dort am Samstag anwesenden Personengruppe nimmt die Polizeiinspektion Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341-933-0 entgegen.