Polizeikontrollen auf der B12

Lkw-Kontrolle bei Marktoberdorf: Laster-Ladung völlig ungesichert

Eine Polizeistreife fischte bei Marktoberdorf einen stark beladenen, dabei aber völlig ungesicherten Transporter von der B12.

Eine Polizeistreife fischte bei Marktoberdorf einen stark beladenen, dabei aber völlig ungesicherten Transporter von der B12.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Eine Polizeistreife fischte bei Marktoberdorf einen stark beladenen, dabei aber völlig ungesicherten Transporter von der B12.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Kontrolleure der Polizei beanstanden auf der B12 eine Kleintransporter-Ladung ohne jede Sicherung. Was der Fahrer außer Waschmaschinen noch geladen hatte.
08.06.2021 | Stand: 10:49 Uhr

Eine Polizeistreife des Schwerlasttrupps hat am Freitagmittag auf der B 12 in Höhe Marktoberdorf einen Kleintransporter kontrolliert. Der Klein-Lkw war mit größeren Elektrogeräten (Waschmaschinen), Möbeln und Möbelpaketen beladen, die völlig ungesichert waren, wie die Polizei berichtet.

Warum die Polizei keine nachträgliche Sicherung anordnen konnte

Der Fahrer aus dem Raum München hatte auch keinerlei Sicherungsmaterial dabei, sodass eine nachträgliche Sicherung nicht angeordnet werden konnte. Die Fahrt war somit zu Ende. Der Fahrer bekommt laut Polizei zudem eine Bußgeldanzeige.