Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Medizin

Marktoberdorfer Tierklinik: Bald wieder Rund-um-die-Uhr-Service

Was der dreifach gemischten Schäferhündin Emma wohl fehlt? Sie frisst so schlecht. Ihre Besitzerin F. E. Mona Hofmann lässt das in der Tierklinik am Schillenberg von Tierärztin Dr. Andrea Weinhart abklären. Nach einer längeren Pause kann die Klinik wieder einen Service rund um die Uhr anbieten.

Was der dreifach gemischten Schäferhündin Emma wohl fehlt? Sie frisst so schlecht. Ihre Besitzerin F. E. Mona Hofmann lässt das in der Tierklinik am Schillenberg von Tierärztin Dr. Andrea Weinhart abklären. Nach einer längeren Pause kann die Klinik wieder einen Service rund um die Uhr anbieten.

Bild: Heinz Budjarek

Was der dreifach gemischten Schäferhündin Emma wohl fehlt? Sie frisst so schlecht. Ihre Besitzerin F. E. Mona Hofmann lässt das in der Tierklinik am Schillenberg von Tierärztin Dr. Andrea Weinhart abklären. Nach einer längeren Pause kann die Klinik wieder einen Service rund um die Uhr anbieten.

Bild: Heinz Budjarek

Im Dauereinsatz für Hund und Katz. Das Tierarztpaar Weinhart betreibt die einzige Tierklinik im Ostallgäu. Wieso der Klinikbetrieb eine Herausforderung ist.
30.05.2020 | Stand: 09:16 Uhr

Tierhalter in Marktoberdorf und der Umgebung können aufatmen: Die einzige Tierklinik in der Region nimmt ab Juni wieder ihren vollen Betrieb auf. Weil das notwendige Fachpersonal fehlte, musste die Marktoberdorfer Tierklinik am Schillenberg ihre Klinikzulassung in den vergangenen Monaten ruhen lassen. Nun jedoch bietet die Klinik wieder die Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft für Notfälle an. „Wir sind froh, dass wir unseren Kunden wieder diesen Service anbieten können und für Notfälle 24 Stunden am Tag erreichbar sind“, sagen Dr. Andrea Weinhart und ihr Mann Dr. Georg Weinhart, die die Klinik mit ihrem Team (darunter fünf weitere Tierärzte) betreiben.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar