Gewitter

Nächtlicher Blitzeinschlag in Bauernhof in Hiemenhofen

Während eines nächtlichen Gewitters schlug ein Blitz in Hiemenhofen in ein landwirtschaftliches Gebäude ein.

Während eines nächtlichen Gewitters schlug ein Blitz in Hiemenhofen in ein landwirtschaftliches Gebäude ein.

Bild: Bernd März, dpa (Symbolbild)

Während eines nächtlichen Gewitters schlug ein Blitz in Hiemenhofen in ein landwirtschaftliches Gebäude ein.

Bild: Bernd März, dpa (Symbolbild)

Ein Blitz hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in ein Gebäude einer Landwirtschaft in Hiemenhofen eingeschlagen. Die Feuerwehr rückte aus.
22.06.2022 | Stand: 14:00 Uhr

Bei einem heftigen Gewitter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schlug ein Blitz in Hiemenhofen (Ostallgäu) in das Hauptgebäude einer Landwirtschaft ein. (Lesen Sie dazu auch: Unwetter wütet über das Ostallgäu: Blitzeinschlag in Biessenhofen) und Überschwemmungen

Zu einem Brand kam es nicht

Nach Angaben der Polizei Marktoberdorf traf der Blitz das Dach, wodurch es zu einer Überspannung kam. Diese führte dazu, dass einige Stromkabel anfingen zu schmoren. Die hinzugerufene Feuerwehr gab Entwarnung. Zu einem Brand kam es nicht. Wie hoch der Schaden an den zerstörten Leitungen ist, steht bisher allerdings nicht fest.

Lesen Sie auch: Hält die Hitze im Ostallgäu weiter an? So wird das Wetter die kommende Woche

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.