Ronsberg

Sabine Plaß an der Schulspitze

Gü ro Schulleiterin

Gü ro Schulleiterin

Bild: Dieter Becker

Gü ro Schulleiterin

Bild: Dieter Becker

Bildung Ronsberger Grundschule hat eine neue Rektorin
##alternative##
Von db
08.10.2019 | Stand: 15:22 Uhr

Seit Beginn des neuen Schuljahrs hat die Ronsberger Grundschule mit Sabine Plaß eine neue Leiterin. Bis dahin war die Lehrerin der dritten Klasse die Stellvertreterin von Rektorin Marianne Hartung, die nach rund 40 Jahren Tätigkeit in Ronsberg in den Ruhestand verabschiedet wurde(wir berichteten).

Sabine Plaß hat 1995 ihr Abitur in Gerlingen (Baden-Württemberg) bestanden und 1996 mit dem Lehramtsstudium an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe begonnen. Im Jahre 2000 legte sie die erste Lehramtsprüfung in den Fächern Mathematik, evangelische Theologie, Philosophie, Erziehungswissenschaft und Anfangsunterricht ab. Im Februar 2001 begann Plaß das Referendariat an der Wolfbuschschule in Stuttgart-Weilimdorf. Die zweite Lehramtsprüfung schloss sie im Juli 2002 ab. Danach war sie zunächst ein Jahr an der Staufenbergschule Heilbronn, ab 2003 Lehrerin an der Hölderlinschule in Asperg sowie von 2004 bis 2005 Lehrkraft an der Christoph-von-Pfeil-Schule in Fichtenau.

Nach einer Eltern- und Erziehungszeit bis 2011 zur Geburt von zwei Kindern war sie als Katechetin an verschiedenen Schulen im Ostallgäu tätig. Zum Schuljahr 2016/17 trat sie die Stelle an der Grundschule Ronsberg an und wurde nun zur Rektorin ernannt.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.