Polizei ermittelt

Serieneinbruch in Altdorf beschäftigt die Polizei

Im Gewerbepark in Altdorf ist ein Unbekannter in sechs Gebäude eingebrochen. Bei einem siebten gelang ihm das nicht.

Im Gewerbepark in Altdorf ist ein Unbekannter in sechs Gebäude eingebrochen. Bei einem siebten gelang ihm das nicht.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Im Gewerbepark in Altdorf ist ein Unbekannter in sechs Gebäude eingebrochen. Bei einem siebten gelang ihm das nicht.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Ein Unbekannter ist im Gewerbepark Altdorf in sechs Gebäude eingebrochen. Bei einem siebten gelang ihm das nicht. Weshalb die Polizei dennoch hofft, ihn zu finden.
10.10.2020 | Stand: 13:09 Uhr

Ein Serieneinbruch beschäftigt die Polizei in Marktoberdorf. Dabei hat ein Unbekannter im Gewerbepark in Altdorf (Gemeinde Biessenhofen) versucht, in sieben Gebäude einzubrechen. In sechs Fällen gelang dies auch. Beim siebten Gebäude blieb es beim Versuch, ins Haus einzusteigen. Die Sicherheitsvorkehrungen waren zu massiv. Die Taten wurden in der Nacht zu Freitag verübt.

An einigen Gebäuden entstand nur Sachschaden, dieser aber liegt nach Angaben der Polizei in einer Höhe von mehreren tausend Euro. Der Wert der Beute war gering.

Die Polizei hofft, den oder die Täter zu finden. Denn an Tatorten haben die Ermittler Spuren gesichert. Sie sollen nun ausgewertet werden. Danach wird sich zeigen, ob der oder die bislang Unbekannten schon einmal in dieser Richtung auffällig geworden sind.