Polizei-Nachrichten aus dem Ostallgäu

Mit der Faust ins Gesicht geschlagen - junger Mann erleidet Kieferbruch bei Stadel-Feier

Bei einer Feier in einer Waldhütte in Heggen kam es zu einem handfesten Streit.

Bei einer Feier in einer Waldhütte in Heggen kam es zu einem handfesten Streit.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einer Feier in einer Waldhütte in Heggen kam es zu einem handfesten Streit.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf einer privaten Feier in einem Stadel bei Heggen bei Stötten am Auerberg wurde ein 24-Jähriger von einem Unbekannten verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
10.07.2021 | Stand: 12:14 Uhr

Die Auseinandersetzung in einer Waldhütte bei Heggen ereignete sich bereits am 26. Juni, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. Im Rahmen einer privaten Feier war es zu einem Streit gekommen.

Dabei bekam ein 24-Jähriger von einem Unbekannten einen Faustschlag ins Gesicht. Der junge Mann erlitt einen Kieferbruch.

Zeugen sollen bei der Polizei Marktoberdorf anrufen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls - Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter 08342/96040 entgegen.

Mehr Nachrichten aus Marktoberdorf und dem Ostallgäu laufend aktuell hier.