B16 gesperrt

Unfall in Marktoberdorf: B16 zeitweise gesperrt

Ein Auto ist in Marktoberdorf von der Fahrbahn abgekommen. Die B16 ist gesperrt.

Ein Auto ist in Marktoberdorf von der Fahrbahn abgekommen. Die B16 ist gesperrt.

Bild: Stefanie Gronostay

Ein Auto ist in Marktoberdorf von der Fahrbahn abgekommen. Die B16 ist gesperrt.

Bild: Stefanie Gronostay

In Marktoberdorf ist am Mittwochabend ein Unfall passiert. Ein Teil der B16 war zeitweise gesperrt.
16.09.2021 | Stand: 06:35 Uhr

Aufgrund eines Unfalls war die B16 in Marktoberdorf am Mittwochabend teilweise beidseitig gesperrt. Auf Höhe der Moosstraße ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Marktoberdorf, des Bayerischen Roten Kreuzes und der Polizei sind vor Ort. Was genau passiert ist, ist nach Aussagen der Polizei noch unklar. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Verletzte Person bei einem Unfall in Marktoberdorf

Nach dem ersten Erkenntnisstand der Polizei Marktoberdorf waren zwei Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Eine Person wurde verletzt, aber nicht lebensgefährlich. Die B16 war im Bereich des Unfall beidseitig gesperrt.

Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei sind bei dem Unfall im Einsatz.
Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei sind bei dem Unfall im Einsatz.
Bild: Stefanie Gronostay