Warnung vor Stürmertrio

Ronsberg furchtlos
##alternative##
Von az
25.10.2019 | Stand: 16:42 Uhr

TV Haldenwang – SC Ronsberg (Sonntag, 15 Uhr):Nach der Niederlage in der Vorwoche steht für den SC Ronsberg (15 Punkte/10. Platz) das schwere Spiel beim Tabellennachbarn TV Haldenwang (15/9.) an. Gegen den Aufsteiger gilt es, wieder etwas Zählbares mitzunehmen, um den Abstand zu den hinteren Plätzen zu wahren. Besonderes Augenmerk muss auf die Stürmer des TVH gelegt werden. Mit Sebastian Harke, Tobias Kopf und Benjamin Ettensberger verfügen die Gelb-Schwarzen über ein treffsicheres Trio. Der SCR ist aber selbstbewusst genug. Nach seiner Verletzung wird Mathias Glas wieder im Kader stehen. Dafür fehlt Michael Lingenhöl bis zur Winterpause. Er hat sich in Betzigau verletzt.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.