Im Allgäu gedrehte Serie

Mediathek "Daheim in den Bergen": Wo kann man alte Folgen als Stream sehen?

"Daheim in den Bergen" hat Millionen Fans. Zwei neue Folgen kommen 2022 ins Fernsehen. Alte Folgen von "Daheim in den Bergen" kann man als Stream in der Mediathek sehen - allerdings nicht unbegrenzt.

"Daheim in den Bergen" hat Millionen Fans. Zwei neue Folgen kommen 2022 ins Fernsehen. Alte Folgen von "Daheim in den Bergen" kann man als Stream in der Mediathek sehen - allerdings nicht unbegrenzt.

Bild: Arvid Uhlig/ARD/dpa

"Daheim in den Bergen" hat Millionen Fans. Zwei neue Folgen kommen 2022 ins Fernsehen. Alte Folgen von "Daheim in den Bergen" kann man als Stream in der Mediathek sehen - allerdings nicht unbegrenzt.

Bild: Arvid Uhlig/ARD/dpa

Von der ARD-Serie "Daheim in den Bergen" sind mittlerweile acht Folgen im TV gelaufen. Kann man alte Folgen der im Allgäu gedrehten Saga als Stream sehen?
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
17.09.2021 | Stand: 14:48 Uhr

Die Serie "Daheim in den Bergen" ist für die ARD ein echter Quotenerfolg. Im Sommer vergangenen Jahres wurden im Allgäu zwei neue Folgen gedreht. Folge 7 "Daheim in den Bergen - Brüder" und Folge 8 "Die Bienenkönigin". Die Folgen wurden im April 2021 zum ersten Mal im TV ausgestrahlt.

Die ARD-Serie ist ein Quotenbringer: "Daheim in den Bergen: Brüder" sicherte sich beispielweise bei der Erstausstrahlung im April 2020 4,42 Millionen Zuschauer und damit einen hohen Marktanteil von 13,6 Prozent, berichtete Quotenmeter.de. Auch bei den Jüngeren war der neue Teil der Reihe recht beliebt.

Fans dürfen sich auf weitere Folgen freuen: Aktuell werden die Folgen 9 und 10 im Oberallgäu gedreht (so liefen die Dreharbeiten in Kempten). Die Folgen werden im Frühjahr 2022 im TV ausgestrahlt.

Alte Folge von "Daheim in den Bergen" in der Mediathek sehen?

Wer alte Folgen der Saga "Daheim in den Bergen" um zwei zerstrittene Familien sehen möchte, kann das in der Mediathek tun. Dort gibt es die Folgen kostenlos als Stream - allerdings nur sechs Monate lang, nachdem sie im TV ausgestrahlt wurden.

Das sind die Folgen von "Daheim in den Bergen"

Lesen Sie auch
##alternative##
TV-Serie aus dem Allgäu

Neue Folgen von "Daheim in den Bergen": So laufen die Dreharbeiten im Allgäu

„Daheim in den Bergen“ erzählt von der zerbrochenen Freundschaft zwischen den Hubers und den Leitners, die aufgrund eines tragischen Unfalls vor über 20 Jahren zerbrach. Damals verursachte Lorenz Huber (Max Herbrechter) einen für den jüngsten Sohn der Leitners tödlichen Unfall. Sebastian Leitner (Walter Sittler) gibt seinem einstigen Freund Lorenz die Schuld am Tod des damals achtjährigen Sohns.

Das Trauma der Väter beeinträchtigte auch die Liebe zwischen Florian Leitner (Matthi Faust) und Lisa Huber (Theresa Scholze), welche in die Brüche ging. Doch Lisa kehrte als Anwältin aus München zurück, mit einem Ziel: Vor Gericht will sie die Weiden zurückholen, die die Leitners ihrer Familie aus Rache abgeluchst hatten.