Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Mehr Nichtschwimmer durch Corona

Ausgefallene Kinder-Schwimmkurse: Viele Anfragen, kaum Angebote

Schwimmkurs Hallenbad Friedberg

Schwimmkurse konnten während der Pandemie im Allgäu kaum stattfinden. Gerade für Kinder ein Problem.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Schwimmkurse konnten während der Pandemie im Allgäu kaum stattfinden. Gerade für Kinder ein Problem.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Alleine in Memmingen haben wegen ausgefallener Kurse 1000 Kinder nicht schwimmen gelernt. Wann das Training wieder startet, ist aber noch unklar.
21.07.2021 | Stand: 12:02 Uhr

Eltern und Kinder wollen loslegen, teilweise sperren Kommunen ihre Bäder extra früher wieder auf – doch bis alle schwimmen gelernt haben, die das wollen, wird es wohl noch dauern. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 konnten Kinder nur selten Schwimmkurse besuchen. Wasserwachtler und Übungsleiter warnten vor einer „Generation der Nichtschwimmer“. Improvisierte Stunden von Eltern und Geschwistern sind laut der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) kein Ersatz.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat