Mit zwei Promille auf der Autobahn

Betrunkener baut Unfall auf der A96 und will weiterfahren

Ein betrunkener Autofahrer ist auf der A96 quer über die Autobahn geschleudert. Danach wollte er einfach weiter fahren.

Ein betrunkener Autofahrer ist auf der A96 quer über die Autobahn geschleudert. Danach wollte er einfach weiter fahren.

Bild: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Ein betrunkener Autofahrer ist auf der A96 quer über die Autobahn geschleudert. Danach wollte er einfach weiter fahren.

Bild: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Auf der A96, Höhe Mindelheim, ist am Freitag ein betrunkener Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen. Obwohl sein Auto demoliert war, wollte er weiterfahren.
13.05.2022 | Stand: 13:31 Uhr

Am frühen Freitagmorgen ist ein betrunkener Autofahrer auf der A96 bei Mindelheim ins Schlingern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Der 53-jährige Fahrer war laut Angaben der Polizei gegen 5.30 Uhr auf der A96 in Richtung München unterwegs als er plötzlich von der Autobahn abkam. Dabei streifte er die Mittelschutzplanke und kam dann rechts von der Fahrbahn ab. Dort blieb er halb im Grünstreifen stehen.

A96 bei Mindelheim: Betrunkener Autofahrer will trotz Unfalls weiterfahren

Ein unbeteiligter Lastwagenfahrer hielt an, um nach dem Autofahrer zu sehen und gegebenenfalls erste Hilfe zu leisten. Doch obwohl sein Wagen rundherum beschädigt war, wollte der 53-Jährigen nach Polizeiangaben wohl weiterfahren. Dies konnte der Lastwagenfahrer jedoch verhindern. Als die Polizei am Unfallort eintraf, nahmen die Beamten bei dem Autofahrer einen Alkoholgeruch wahr.

Autofahrer mit über 2 Promille auf der A96 unterwegs

Ein durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Wert von weit über zwei Promille. Die Beamten veranlassten daher eine Blutentnahme im Klinikum Memmingen und stellten den Führerschein des Mannes sicher. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Bei dem Unfall entstand insgesamt ein Schaden von etwa 7.000 Euro

Lesen Sie auch: Polizei nimmt Autofahrer Schlüssel ab - Betrunkener fährt trotzdem weiter

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.