Vorstellung

Das ist das Team der Memminger Zeitung - Redakteure stellen sich vor

Die Redaktion der Memminger Zeitung - von oben links bis unten rechts: Manfred Jörg, Verena Kaulfersch, Volker Geyer, Manuela Hohenleitner, Gerda Hesser, Brigitte Hefele-Beitlich, Johannes Schlecker, Andreas Berger, Theresa Osterried und Maike Scholz.

Die Redaktion der Memminger Zeitung - von oben links bis unten rechts: Manfred Jörg, Verena Kaulfersch, Volker Geyer, Manuela Hohenleitner, Gerda Hesser, Brigitte Hefele-Beitlich, Johannes Schlecker, Andreas Berger, Theresa Osterried und Maike Scholz.

Die Redaktion der Memminger Zeitung - von oben links bis unten rechts: Manfred Jörg, Verena Kaulfersch, Volker Geyer, Manuela Hohenleitner, Gerda Hesser, Brigitte Hefele-Beitlich, Johannes Schlecker, Andreas Berger, Theresa Osterried und Maike Scholz.

Wer steckt dahinter? Das wollen wir Ihnen hier zeigen: In unserer kleinen Vorstellungsrunde lesen Sie, wer täglich über Memmingen und Unterallgäu berichtet.
14.10.2021 | Stand: 12:30 Uhr

Wir wollen wissen, was bewegt. Wir sind vor Ort. Wir sind für Sie, liebe Leserinnen und Leser, da. Wir? Das ist Ihr Team der Memminger Zeitung. Dieses hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten verändert. Deswegen stellen wir uns Ihnen, liebe Leser, kurz vor.

  • Manfred Jörg (maj) ist 53 Jahre alt. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Redakteur bei der Memminger Zeitung ist er seit dem 1. Januar 1998. Damit ist er das dienstälteste Redaktionsmitglied. Er ist ein klassischer Allrounder und hat in der Redaktion schon für alle Ressorts gearbeitet. Seit etwa drei Jahren ist er für den Sport verantwortlich. Neben seiner Redakteurstätigkeit ist Manfred Jörg auch lokaler Ansprechpartner für das Projekt „Zeitung in der Schule“. Seit bald acht Jahren setzt er sich zudem im Betriebsrat der Allgäuer Zeitung für die Belange seiner Kollegen ein. Zu seinen Hobbys gehören Lesen, Reisen und Biken.
Manfred Jörg
Manfred Jörg
Bild: Verena Kaulfersch

  • Verena Kaulfersch (ver) gehört nach ihrem Germanistik-Studium seit 2015 wieder fest zum Team der MZ. Sie ist in vielfältigen Themenbereichen unterwegs: Wo’s passt, gerne auch mal mit einem Augenzwinkern. Große Freude bereiten ihr Abstecher in die Kultur und zu Episoden aus der Geschichte. In ihrer Freizeit zieht es die 36-Jährige täglich zu ihrem Pferd in den Reitstall, außerdem genießt sie Ausflüge ins Kino und ins Schwimmbad genauso wie Streifzüge durch die Natur. Bleibt dann noch Zeit, ehe abends das Licht ausgeht, sagt Verena Kaulfersch auch zu einem spannenden Buch niemals nein.
Verena Kaulfersch
Verena Kaulfersch
Bild: Maike Scholz

  • Volker Geyer (vog) ist stellvertretender Leiter der MZ-Lokalredaktion. Der 54-Jährige hat in erster Linie das Geschehen in der Stadt Memmingen im Blick – wobei der Fokus auf Lokalpolitik liegt. So berichtet er regelmäßig über Sitzungen des Stadtrats und über Diskussionen in den verschiedenen Stadtratsausschüssen. In seiner Freizeit sieht man den Ottobeurer bisweilen mit seinem E-Bike durch die Lande radeln. Zudem liegt bei dem gelernten Germanisten zuhause immer ein Buch in Griffweite.
Volker Geyer
Volker Geyer
Bild: Ohne Honorar

  • Manuela Hohenleitner (mho) ist mittlerweile seit fast fünf Jahren im Sekretariat der Memminger Zeitung tätig und von Montag bis Freitag Ansprechpartnerin, wenn es etwa um Fragen an die Redaktion oder zu Veranstaltungen im redaktionellen Teil unserer Zeitung geht. Weitere Aufgaben sind die Zusammenstellung der täglichen Serviceseite und Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation. In ihrer Freizeit ist sie meist in der Natur unterwegs und oft in ihrem Garten beschäftigt.
MM Manuela Hohenleitner
MM Manuela Hohenleitner
Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

Lesen Sie auch
##alternative##
Rafahren in Memmingen

Radler-Kritik in Memmingen: Zu kurz grün, zu wenig Platz

  • Seit ihrem Wechsel 2009 von der Betriebsabrechnung des Allgäuer Zeitungsverlags in Kempten arbeitet Gerda Hesser (gh) in Teilzeit im Memminger Redaktionssekretariat und ist zusammen mit ihrer Kollegin Manuela Hohenleitner erste Kontaktstelle für unsere Leserinnen und Leser. Weitere Schwerpunkte ihres umfangreichen Aufgabenkatalogs sind die Aktualisierung und Gestaltung der täglichen Serviceseite, die Terminverwaltung, Kontakte zu freien Mitarbeitern sowie die Verfassung von Veranstaltungshinweisen. In ihrer Freizeit geht sie gerne Radfahren, Wandern, Joggen und erledigt Gartenarbeiten.
Gerda Hesser
Gerda Hesser
Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

  • Seit Juli 2008 gehört Johannes Schlecker (johs) dem Redaktionsteam der Memminger Zeitung an. Zunächst war er als Reporter in Memmingen und dem Umland im Einsatz. Danach kümmerte sich der 43-Jährige vor allem um die Berichterstattung aus dem Landkreis. Mittlerweile „wildert“ er aber immer mal wieder auch im Memminger Stadtgebiet umher. Auch im Gerichtssaal ist er hin und wieder anzutreffen (natürlich nur beruflich). Wenn es seine drei Kinder zulassen, geht er gerne vor oder nach der Arbeit zum Laufen. Zur Entspannung schmökert der gebürtige Illertisser aber auch gerne in einem guten Buch - vorzugsweise Historienromane oder Thriller.
Johannes Schlecker
Johannes Schlecker
Bild: Verena Kaulfersch

  • Brigitte Hefele-Beitlich (bhb) ist seit 2008 Redakteurin der Memminger Zeitung. Die Memmingerin kehrte nach dem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften an der FU Berlin zurück in ihre Heimatstadt, stieg in der Familienphase als feste Freie bei der Memminger Zeitung ein und arbeitete als Redakteurin unserer Wochenzeitung extra, ehe sie in die Lokalredaktion wechselte. Großes Interesse hat sie am regen Kulturleben in Memmingen und dem Unterallgäu, aber auch an allen anderen Themen, die wir unseren Lesern erzählen wollen. Theater, Kunst und Literatur treiben sie auch privat um, genauso gern ist sie aber unterwegs im Allgäu - in Wanderschuhen, auf dem Bike, auf Langlauf- oder Alpinskiern.
Brigitte Hefele-Beitlich
Brigitte Hefele-Beitlich
Bild: Martina Diemand

  • Andreas Berger (abg) ist seit Mai dieses Jahres bei der Memminger Zeitung. Zuvor war er 20 Jahre Redakteur bei einer Tageszeitung in Nordhessen und Südniedersachsen, bis er aus privaten Gründen ins Allgäu gezogen ist. Lokalredakteur - und zwar für Print und Online - ist sein Traumberuf. Dazu gehört für ihn nicht nur das Schreiben und Fotografieren, sondern auch das Filmen, Schneiden und Vertonen von Bewegtnachrichten. An freien Tagen und ab Windstärke sechs ist der Windsurfer auf einem der Allgäuer Seen zu finden.
Andreas Berger
Andreas Berger
Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

  • Theresa Osterried (ost) bereichert seit April die Memminger Redaktion als Volontärin. Die Geschichten verschiedener Menschen zu erzählen und jeden Tag etwas Neues zu erleben und zu lernen – das begeistert sie am meisten bei ihrer Arbeit. Die 22-Jährige hat an der Universität Passau Medien und Kommunikation studiert. In ihrer Freizeit findet man die Pfrontenerin meist in den Bergen oder in der Boulderhalle.
AZ Osterried
AZ Osterried
Bild: Ralf Lienert

  • Ganz neu im Team ist Maike Scholz (msc). Sie hat zum 1. Oktober die Redaktionsleitung der Memminger Zeitung übernommen. Die 31-Jährige stammt gebürtig aus Hessen, arbeitete bereits in Niedersachsen und Thüringen, zuletzt als Redaktionsleiterin bei der Schwäbischen Zeitung in Baden-Württemberg. Sie möchte wissen, was bewegt, möchte Menschen und ihre so vielfältigen Charaktereigenschaften, ihr Engagement und ihre Tätigkeiten zeigen; Themen aufgreifen, erklären und verständlich machen – als neutrale Berichterstatterin. Ihr Herz schlägt für den Lokaljournalismus. Genau dieses Herz bringt sie „zum Pumpen“, wenn sie auf das Mountainbike steigt – dann geht es zumeist erst ordentlich bergauf und dann steil bergab. Sie ist gerne in der Natur unterwegs. Die studierte Politikwissenschaftlerin sowie Germanistin genießt auch gerne ein gutes Buch – am liebsten bei einer heißen Tasse Kakao.
Maike Scholz
Maike Scholz
Bild: Verena Kaulfersch