Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kommentar

Die Zeit drängt bis zum Jubiläum in Memmingen

In der Kramerzunft wurden die "Zwölf Bauernartikel" anno 1525 unterschrieben; einige Gebäudeteile müssen bis zum Jubiläum in knapp fünf Jahren allerdings saniert werden.

In der Kramerzunft wurden die "Zwölf Bauernartikel" anno 1525 unterschrieben; einige Gebäudeteile müssen bis zum Jubiläum in knapp fünf Jahren allerdings saniert werden.

Bild: Thomas Weigert

In der Kramerzunft wurden die "Zwölf Bauernartikel" anno 1525 unterschrieben; einige Gebäudeteile müssen bis zum Jubiläum in knapp fünf Jahren allerdings saniert werden.

Bild: Thomas Weigert

In der Kramerzunft verfassten Bauern 1525 die ersten Freiheitsrechte Europas. Ob das Gebäude bis 2025 saniert werden kann, hält unser Kommentator für fraglich.
14.12.2020 | Stand: 18:33 Uhr

Bis zum Jubiläum der „Zwölf Bauernartikel“ sind es noch rund viereinhalb Jahre. Was lange klingt, ist es jedoch nicht. Denn viele Fragen sind noch offen. Zum Beispiel ist für die geplante Stiftung als treibende Kraft noch nicht einmal ein genauer Stiftungszweck formuliert – also was sie darf und machen soll. Mal davon abgesehen, dass das dort bisher zur Verfügung stehende Kapital hinten und vorne nicht reicht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat