Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey-Oberliga

Bestes Playoff-Eishockey! ECDC Memmingen gelingt Comeback gegen Regensburg

Überschwänglich feierten die Memminger Indians den deutlichen 4:0-Sieg gegen Regensburg. Sie erzwangen dadurch ein entscheidendes fünftes Spiel im Viertelfinale der Eishockey-Oberliga Süd. Dieses findet am Donnerstag ab 20 Uhr in Regensburg statt.

Überschwänglich feierten die Memminger Indians den deutlichen 4:0-Sieg gegen Regensburg. Sie erzwangen dadurch ein entscheidendes fünftes Spiel im Viertelfinale der Eishockey-Oberliga Süd. Dieses findet am Donnerstag ab 20 Uhr in Regensburg statt.

Bild: Siegfried Rebhan

Überschwänglich feierten die Memminger Indians den deutlichen 4:0-Sieg gegen Regensburg. Sie erzwangen dadurch ein entscheidendes fünftes Spiel im Viertelfinale der Eishockey-Oberliga Süd. Dieses findet am Donnerstag ab 20 Uhr in Regensburg statt.

Bild: Siegfried Rebhan

Eishockey: Der ECDC Memmingen schlägt Regensburg mit 4:0 und erzwingt ein entscheidendes fünftes Spiel am Donnerstag. Wieso die Indians nicht chancenlos sind.
31.03.2021 | Stand: 12:24 Uhr

Was für ein sagenhaftes, unglaubliches Spiel! Die Memminger Indians haben im vierten Spiel des Play-off-Viertelfinales die „Eisbären“ aus Regensburg mit 4:0 (0:0; 2:0; 2:0) niedergerungen. Das darf man ganz wörtlich nehmen: Nachdem der Tabellenneunte der Hauptrunde in der Eishockey-Oberliga Süd den souveränen Spitzenreiter bereits mit spielerischen Mitteln demoralisiert hatte, setzte er auch bei zwei Schlägereien kurz vor dem Spielende weithin zu vernehmende Duftmarken.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat