Diesen Artikel lesen Sie nur mit
WLAN an Schulen im Allgäu

Geht die Digitalisierung der Memminger Schulen zu langsam?

Digitale Schule

Die Stadtverwaltung hat einen Masterplan zur Digitalisierung der Memminger Schulen ausgearbeitet. Er wurde in der jüngsten Plenumssitzung vorgestellt und von den Räten abgesegnet.

Bild: Daniel Boscariol (Symbolbild)

Die Stadtverwaltung hat einen Masterplan zur Digitalisierung der Memminger Schulen ausgearbeitet. Er wurde in der jüngsten Plenumssitzung vorgestellt und von den Räten abgesegnet.

Bild: Daniel Boscariol (Symbolbild)

Allgäuer Schulen sollen digitaler werden - auch in Memmingen. Der Stadtrat diskutiert heftig darüber, auch die Strahlenbelastung ist Thema.
16.07.2020 | Stand: 06:00 Uhr

Die Memminger Stadträte haben jetzt einen Masterplan zur Digitalisierung der örtlichen Schulen beschlossen. Lediglich die vier Ratsmitglieder der ÖDP-Fraktion verweigerten ihre Zustimmung. Den Ökodemokraten geht die entsprechende Ausstattung der Schulen schlichtweg zu langsam.