Corona-Krise

Keine Maske bei Demo in Memmingen getragen: Anzeige

Eine Corona-Maske sollte sowohl Mund als auch Nase bedecken. Bei einer Demonstration in Memmingen trugen zwei Teilnehmer keine Maske. Das wird jetzt teuer für sie.

Eine Corona-Maske sollte sowohl Mund als auch Nase bedecken. Bei einer Demonstration in Memmingen trugen zwei Teilnehmer keine Maske. Das wird jetzt teuer für sie.

Bild: Roberto Pfeil, dpa (Symbolfoto)

Eine Corona-Maske sollte sowohl Mund als auch Nase bedecken. Bei einer Demonstration in Memmingen trugen zwei Teilnehmer keine Maske. Das wird jetzt teuer für sie.

Bild: Roberto Pfeil, dpa (Symbolfoto)

Bei einer Demonstration in Memmingen trugen zwei Teilnehmer keine Maske und hielten kaum Abstand. Sie müssen mit einer Anzeige rechnen.
04.11.2020 | Stand: 15:41 Uhr

15 Menschen kamen am Dienstag zu einer Corona-Demo auf dem Memminger Marktplatz zusammen. Alle Teilnehmer hielten sich an die Maskenpflicht und an den gebotenen Abstand - bis auf zwei Demonstranten, berichtet die Polizei. Mehr zur Corona-Krise in unserem Newsblog.

Polizeibeamte nahmen die Personalien der beiden auf - sie müssen nun mit einer Anzeige wegen eines "infektionsschutzrechtlichen Verstoßes" rechnen, so die Polizei weiter. Lesen Sie auch: Teil-Lockdown ab 2. November: Was in Bayern jetzt erlaubt und was verboten ist.