Kochtopf führt in Memmingen zu Feuerwehreinsatz

Symbolbild - Feuerwehr

Wegen Rauchentwicklung wurde die Memminger Feuerwehr am Sonntag an die Freystraße gerufen.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Wegen Rauchentwicklung wurde die Memminger Feuerwehr am Sonntag an die Freystraße gerufen.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Wegen Rauchentwicklung wurde am Sonntagvormittag die Memminger Feuerwehr alarmiert. Über ein Fenster gelangten die Einsatzkräfte in die Wohnung.
19.07.2021 | Stand: 14:06 Uhr

Die liegt an der Feystraße. Die Ursache für die Rauchentwicklung war schnell gefunden: Ein auf dem Herd vergessener Kochtopf hatte zu qualmen begonnen. Die Wohnung wurde im Anschluss gelüftet, die Wohnungseigentümer waren nicht da. Im Einsatz waren neben der Polizeiinspektion Memmingen circa 30 Mann der Feuerwehr Memmingen.