Zeugen gesucht

Lkw verliert Reifen auf der A96 bei Westerheim und verursacht Unfall

Am Donnerstag ist ein Autofahrer auf der A96 gegen einen auf der Straße liegenden Lkw-Reifen geprallt und hat so einen Unfall gebaut.

Am Donnerstag ist ein Autofahrer auf der A96 gegen einen auf der Straße liegenden Lkw-Reifen geprallt und hat so einen Unfall gebaut.

Bild: Christian Pörschmann, dpa (Symbolbild)

Am Donnerstag ist ein Autofahrer auf der A96 gegen einen auf der Straße liegenden Lkw-Reifen geprallt und hat so einen Unfall gebaut.

Bild: Christian Pörschmann, dpa (Symbolbild)

Ein auf der Autobahn liegender Reifen hat auf der A96 bei Westerheim (Unterallgäu) einen Unfall verursacht. . Nun sucht die Polizei nach dem Besitzer.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
12.11.2021 | Stand: 14:50 Uhr

Am Donnerstag-Abend hat ein Lkw einen Reifen samt Felge auf dem linken Fahrstreifen der A96 in Richtung Lindau auf Höhe Westerheim (Unterallgäu) verloren. Gegen 19.40 Uhr prallte ein 40-jähriger Autofahrer ungebremst gegen den Reifen, berichtet die Polizei. In der Folge geriet das Auto ins Schleudern, prallte mehrmals gegen die Betongeleitwand und kaum schließlich auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Lkw-Reifen auf der A96: Wer hat was gesehen?

Bei dem Lkw-Reifen handelt es sich um ein Ersatzrad, das ein noch unbekannter Lkw-Fahrer verloren hat. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 15.000 Euro. Das Unfallauto musste abgeschlept werden. (Lesen Sie auch: Wildschweine überqueren Autobahn bei Memmingen: Lkw-Fahrer überfährt drei der Tiere)

Zeugen, die Hinweise zu dem Lkw geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnumer 08331/100-311 zu melden.