Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadtbild

Memminger Beirat bremst Leuchtreklame in luftiger Höhe aus

Gegen eine Werbeanlage mit Firmenlogo hoch oben auf der neuen Hauptverwaltung der Firma Hebel hat sich der Memminger Gestaltungsbeirat ausgesprochen.

Gegen eine Werbeanlage mit Firmenlogo hoch oben auf der neuen Hauptverwaltung der Firma Hebel hat sich der Memminger Gestaltungsbeirat ausgesprochen.

Bild: Armin Schmid

Gegen eine Werbeanlage mit Firmenlogo hoch oben auf der neuen Hauptverwaltung der Firma Hebel hat sich der Memminger Gestaltungsbeirat ausgesprochen.

Bild: Armin Schmid

Geht es nach dem Gestaltungsbeirat, so ist im Altstadtbereich weithin sichtbare Werbung auf Gebäuden tabu. Wie der Antrag einer Baufirma die Diskussion anstieß.
25.12.2020 | Stand: 06:00 Uhr

Werbeanlagen hoch oben auf Gebäuden, die nachts leuchten und von der Innenstadt aus gut sichtbar sind, soll es im Memminger Altstadtbereich nicht geben: Zumindest ist dies das Meinungsbild, das im Gestaltungsbeirat vorherrscht. Anlass einer Beratung zu dem Thema war ein Antrag der Baufirma Hebel: Sie möchte eine Werbeanlage auf dem Dach des neuen Hauptverwaltungsgebäudes in der Riedbachstraße errichten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat