Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bauprojekt

Memminger Reichshainschule bekommt neue Turnhalle

Die marode Reichshain-Turnhalle aus dem Jahr 1962 ist im vergangenen Jahr abgerissen worden. Nun hat der Bausenat des Stadtrats einen Realisierungswettbewerb für eine neue Turnhalle auf den Weg gebracht.

Die marode Reichshain-Turnhalle aus dem Jahr 1962 ist im vergangenen Jahr abgerissen worden. Nun hat der Bausenat des Stadtrats einen Realisierungswettbewerb für eine neue Turnhalle auf den Weg gebracht.

Bild: Fritz Pavlon (Archiv)

Die marode Reichshain-Turnhalle aus dem Jahr 1962 ist im vergangenen Jahr abgerissen worden. Nun hat der Bausenat des Stadtrats einen Realisierungswettbewerb für eine neue Turnhalle auf den Weg gebracht.

Bild: Fritz Pavlon (Archiv)

Memminger Stadträte stimmen für Architekten-Wettbewerb. Ergebnis soll im Juni vorliegen. Warum die Volksvertreter am liebsten ein Gebäude aus Holz hätten.
09.12.2020 | Stand: 07:40 Uhr

Bereits seit Sommer 2019 müssen die Schüler der Memminger Reichshainschule sowie zahlreiche Sportvereine auf andere Hallen ausweichen. Damals wurde die baufällige Schulturnhalle abgerissen. Jetzt dürfen sie sich auf einen Neubau neben dem Reichshainpark freuen. Denn der Bauausschuss des Stadtrats hat einen Realisierungswettbewerb auf den Weg gebracht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat