Nach Corona-Absage

Memminger Fischertag: Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen und Fotos!

Postkarte zeigt den ersten Fischertag im Jahr 1900, der seinerzeit vom Fischertagsverein veranstaltet wurde

Diese Postkarte erinnert an den ersten Fischertag im Jahr 1900 in Memmingen.

Bild: oH

Diese Postkarte erinnert an den ersten Fischertag im Jahr 1900 in Memmingen.

Bild: oH

Erinnerungen, Anekdoten und Fotos: Weil der Fischertag in Memmingen 2020 wegen Corona ausfällt, bittet unsere Redaktion um Ihre Zusendungen.

04.06.2020 | Stand: 10:36 Uhr

Der Fischertag, Memmingens ältestes Fest, kann in diesem Jahr wegen Corona nicht stattfinden. Die einzigen, die das freut, sind mutmaßlich die Stadtbachforellen. Am 18.Juli – der Tag, an dem über 1.000 Männer mit ihren Bären in den Stadtbach gejuckt wären und Tausende dem feucht-fröhlichen Treiben zugeschaut hätten – möchte die Memminger Zeitung dem Fischertag wenigstens eine Seite widmen.

Darauf wollen wir Ihre schönsten Erinnerungen, Anekdoten und Fotos veröffentlichen. Schicken Sie uns daher bitte möglichst bald Ihre Bilder und Geschichtchen – am einfachsten per Mail an redaktion@mm-zeitung.de.

Damit wir wenigstens mit dem notwendigen Abstand „Schmotz, schmotz, Dreck auf Dreck – Schellakönig wüaschte Sau!“ rufen können... Als Anreiz zeigen wir hier schon mal diese Postkarte, die an den ersten Fischertag im Jahr 1900 erinnert, den seinerzeit der Fischertagsverein veranstaltete.