Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neuer Wohnraum in Pless

Plesser müssen weiter auf Bauplätze warten

Die Ausweisung des Baugebiets „Hinterm Jäger“ in Pless zieht sich in die Länge. Die Genehmigung des neuen Bauareals ist mit der noch ausstehenden, wasserrechtlichen Genehmigung verknüpft.

Die Ausweisung des Baugebiets „Hinterm Jäger“ in Pless zieht sich in die Länge. Die Genehmigung des neuen Bauareals ist mit der noch ausstehenden, wasserrechtlichen Genehmigung verknüpft.

Bild: Armin Schmid

Die Ausweisung des Baugebiets „Hinterm Jäger“ in Pless zieht sich in die Länge. Die Genehmigung des neuen Bauareals ist mit der noch ausstehenden, wasserrechtlichen Genehmigung verknüpft.

Bild: Armin Schmid

Die Erschließung des Baugebiets in Pless verzögert sich. Warum die Wasserversorgung den Planern große Sorgen bereitet.
19.11.2020 | Stand: 17:40 Uhr

Bauwillige, die sich für ein Grundstück im neuen Baugebiet „Hinterm Jäger“ in Pless interessieren, müssen sich noch gedulden. Eine Erschließung ist in absehbarer Zeit nicht in Sicht. Bürgermeister Anton Keller erklärte dem Gemeinderat, dass die Genehmigung des Baugebiets mit der wasserrechtlichen Erlaubnis der Gemeinde Pless verknüpft ist.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat