Woringen

Polizei fahndet nach Bankeinbrechern in Woringen

Einbrecher sind am Sonntag in Woringen in eine Bankfiliale eingedrungen. Die Fahndung nach ihnen läuft.

Einbrecher sind am Sonntag in Woringen in eine Bankfiliale eingedrungen. Die Fahndung nach ihnen läuft.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Einbrecher sind am Sonntag in Woringen in eine Bankfiliale eingedrungen. Die Fahndung nach ihnen läuft.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Einbrecher sind am Sonntag in Woringen in eine Bankfiliale eingedrungen. Die Fahndung nach den Tätern läuft.
10.01.2022 | Stand: 13:36 Uhr

Es war am Sonntag gegen 20:45 Uhr, als laut Polizei mindestens zwei unbekannter Täter gewaltsam in die Bankfiliale im Ortskern von Woringen (Landkreis Unterallgäu) eindrangen. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe an der Gebäuderückseite ein, um so in das Geldinstitut zu gelangen. Das dürfte laut Polizei ziemlich laut gewesen sein.

Welche Beute die Einbrecher in der Bank machten, ist noch unklar. Ihnen gelang die Flucht. Der angerichtete Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Personen, die am Sonntagabend in Woringen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen sich als Zeugen melden. Die Kripo Memmingen bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.