Jagdwilderei

Rehkitz in Oberschönegg erschossen

Ein totes Rehkitz hat ein Jäger am Sonntag in Oberschönegg (Unterallgäu) entdeckt. Das Jungtier wurde offenbar erschossen.

Ein totes Rehkitz hat ein Jäger am Sonntag in Oberschönegg (Unterallgäu) entdeckt. Das Jungtier wurde offenbar erschossen.

Bild: Robin Loznak/ZUMA Wire/dpa

Ein totes Rehkitz hat ein Jäger am Sonntag in Oberschönegg (Unterallgäu) entdeckt. Das Jungtier wurde offenbar erschossen.

Bild: Robin Loznak/ZUMA Wire/dpa

In Oberschönegg (Landkreis Unterallgäu) hat ein Jäger am Sonntag ein totes Rehkitz entdeckt. Das Junge hatte eine Schusswunde.
06.07.2020 | Stand: 14:09 Uhr

In der Nähe eines Jägerstandes hat ein Jäger am Sonntag ein totes Rehkitz gefunden. Das Tier, das im Unterallgäuer Oberschönegg entdeckt wurde, ist vermutlich an einer Schusswunde gestorben.

Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei

Die Polizei Memmingen hat die Ermittlungen wegen Jagdwilderei aufgenommen. Nach Angaben der Polizei werden auch mögliche Zusammenhänge zu einem ähnlichen Fall im Juni geprüft.