Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neuerscheinung

Spannende Entdeckungstour im historischen Gemäuer

Das Hohe Schloss in Bad Grönenbach aus der Vogelperspektive. So erkennt man genau die Anbauten von verschiedenen Besitzern: rechts den so genannten Fuggeranbau; vorn mit dem grünlichen Dach den der Fürstäbte.

Das Hohe Schloss in Bad Grönenbach aus der Vogelperspektive. So erkennt man genau die Anbauten von verschiedenen Besitzern: rechts den so genannten Fuggeranbau; vorn mit dem grünlichen Dach den der Fürstäbte.

Bild: Nadine und Louis Zuchtriegel

Das Hohe Schloss in Bad Grönenbach aus der Vogelperspektive. So erkennt man genau die Anbauten von verschiedenen Besitzern: rechts den so genannten Fuggeranbau; vorn mit dem grünlichen Dach den der Fürstäbte.

Bild: Nadine und Louis Zuchtriegel

Bildband „Hohes Schloss – Wahrzeichen von Bad Grönenbach“ gewährt tiefe Einblicke in jeden Winkel des markanten Baudenkmals. Ungewöhnliche Perspektiven.
24.11.2021 | Stand: 14:50 Uhr

Auf einem hohen Nagelfluhfelsen thront seit Jahrhunderten das Wahrzeichen von Bad Grönenbach: das Hohe Schloss. Dieses weithin sichtbare, markante Baudenkmal hat Matthias Manske jetzt in einem Bildband verewigt. Das Buch gewährt tiefe Einblicke in (fast) jeden Winkel des historischen Gemäuers, zeigt ungewöhnliche Perspektiven und spannende Details. Bebildert ist es mit bestechenden Fotos von Nadine und Louis Zuchtriegel.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar