Heimatfest

Voller Einsatz fürs Memminger Kinderfest: Für Musiker und eine Mutter gibt's Medaillen

Verleihung der Kinderfestmedaillen

Fünf Kinderfestmedaillen wurden diesmal verliehen. Das Bild zeigt (von links): Christian Morhardt (Musikkapelle Buxheim), Dagmar Trieb (neue Kinderfestmutter), Matthias Hieber (Kapelle Steinheim), Iris Güthler, Sebastian Hölzle (Wolfertschwender Musikanten), Gerlinde Arnold (scheidende Kinderfestmutter) und Michael Haug (Kapelle Memmingerberg).

Bild: Dunja Schütterle

Fünf Kinderfestmedaillen wurden diesmal verliehen. Das Bild zeigt (von links): Christian Morhardt (Musikkapelle Buxheim), Dagmar Trieb (neue Kinderfestmutter), Matthias Hieber (Kapelle Steinheim), Iris Güthler, Sebastian Hölzle (Wolfertschwender Musikanten), Gerlinde Arnold (scheidende Kinderfestmutter) und Michael Haug (Kapelle Memmingerberg).

Bild: Dunja Schütterle

Die scheidende Kinderfestmutter Gerlinde Arnold überreicht fünf Kinderfestmedaillen auf einmal. Auch für ihre Nachfolgerin Dagmar Trieb hatte sie etwas dabei.
23.07.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Das Kinderfest in gewohnter Form fällt zwar wieder aus, doch im Kleinen werden Traditionen rund um das Heimatfest trotzdem hochgehalten. Das unterstrich auch Kinderfestmutter Gerlinde Arnold vor einem kleinen Personenkreis, der sich in der Rathaushalle versammelt hatte: „Corona-bedingt fand 2020 keine Verleihung der Kinderfestmedaille statt. Dieses Jahr haben wir beschlossen, die Medaille wieder zu überreichen.“

Normalerweise wird der goldene Ansteck-Mau im Bürgerstift verliehen: ein Festakt, der von Trommelschlägen und Pfeifentönen der Trommlerbuben begleitet wird. Statt in Uniform und mit Dreispitz spielten die Mädchen und Buben diesmal in „zivil“ auf dem Marktplatz auf. Die Kinderfestmedaille erhalten Personen oder Institutionen, die sich um das Heimatfest verdient gemacht haben.

Lachender Mau für engagierte Mutter

Gleich fünf Auszeichnungen überreichte Arnold, langjährige Vorsitzende des Kinderfestausschusses, nun als letzte Amtshandlung, ehe sie ihr Amt an die Steinheimer Schulleiterin Dagmar Trieb weitergibt. An eine besonders engagierte Mutter ging der erste lachende Mau: Iris Güthler kennt das Kinderfest von klein auf. Seit 2013 engagiert sie sich in der Elternvertretung. „Ihre Kinder Elias und Hannah sind inzwischen der Grundschule entwachsen, trotzdem ist sie noch an zwei Schulen im Elternbeirat und hilft weiter beim Kinderfest mit“, sagte Arnold über Güthler, die von 2017 bis 2020 auch Vorsitzende des Gesamt-Elternbeirats der Grundschulen war.

So kam die Kapelle aus Wolfertschwenden zum Memminger Heimatfest

Musik verbindet über die Stadtgrenzen hinaus – auch das zeigt sich beim Kinderfest. So wurden vier treue Kapellen mit der Medaille bedacht. Die Wolfertschwender Musikanten haben jedes Jahr die „weiteste“ Anreise. Sie waren 1968 durch Zufall zum Kinderfest gekommen, da eine andere Kapelle absagte. Seit den 1950er Jahren ist die Memmingerberger Kapelle dabei. Der älteste Musikant marschiert seit 1962 beim Festzug mit. Seit der Eingemeindung nach Memmingen im Jahr 1976 sind außerdem die Steinheimer Musiker und Musikerinnen nicht wegzudenken – ebenso die Mitglieder der Musikkapelle Buxheim, die den Mau-Wagen begleitet.

Willkommensgruß für die neue Kinderfestmutter

Mit der Erinnerung an vergangene Kinderfeste kam Wehmut auf. Oberbürgermeister Manfred Schilder legt jedoch seine Hoffnung in das kommende Jahr. Dann wird Dagmar Trieb die neue Kinderfestmutter sein. Sie erhielt von Arnold als Staffelstab eine rote Schürze, die Triebs schwarz-weißes Dirndl zu den Stadtfarben komplettiert. Abschieds- und Willkommensgrüße in Reimform hatten Ulla und Helmut Giegerich für beide Frauen parat.

Lesen Sie auch
##alternative##
Memminger Stadtgeschichte

Ihre Mutter erlebte das Kinderfest in Memmingen im Jahr 1920

Auszeichnungen standen auch bei den Trommlerbuben an: Für ihre zehnjährige Treue wurden Lara Costa, Lena Seefelder, Vanessa Stingl und Fabian Pittruff geehrt.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.