Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Konzert in Schickling-Stiftung

Zuhörer erleben Weltklasse-Beethoven-Konzert in Eggisried

Herausragendes war in der Eggisrieder Schickling-Stiftung zu hören und zu erleben, als Pianist Andrej Jussow virtuos in das musikalische Universum Ludwig van Beethovens vordrang.

Herausragendes war in der Eggisrieder Schickling-Stiftung zu hören und zu erleben, als Pianist Andrej Jussow virtuos in das musikalische Universum Ludwig van Beethovens vordrang.

Bild: Brigitte Unglert-Meyer (Archiv)

Herausragendes war in der Eggisrieder Schickling-Stiftung zu hören und zu erleben, als Pianist Andrej Jussow virtuos in das musikalische Universum Ludwig van Beethovens vordrang.

Bild: Brigitte Unglert-Meyer (Archiv)

Pianist Andrej Jussow erkundet in Schickling-Stiftung in Eggisried den musikalischen Kosmos Beethovens. Warum der Komponist einst Revolutionäres hervorbrachte.

09.09.2020 | Stand: 06:00 Uhr

Das Universum Ludwig van Beethoven (1770-1827) umriss Pianist Andrej Jussow bei seinem Konzert in der Eggisrieder Schickling-Stiftung mit drei Sonaten: Aus der frühen, mittleren und späten Schaffensperiode gab es Herausragendes.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat