Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Exklusive Einblicke

So sieht der sanierte Sängersaal von Schloss Neuschwanstein aus

Hat seinen alten Glanz zurück: Der Sängersaal auf Schloss Neuschwanstein

Hat seinen alten Glanz zurück: Der Sängersaal auf Schloss Neuschwanstein

Bild: Benedikt Siegert

Hat seinen alten Glanz zurück: Der Sängersaal auf Schloss Neuschwanstein

Bild: Benedikt Siegert

Zwei Jahre hatte sich die Renovierung auf Schloss Neuschwanstein hingezogen, nun strahlt alles wieder in neuem Glanz. Worauf sich Besucher freuen können.
27.08.2020 | Stand: 12:01 Uhr

Lohengrin hat jetzt seinen alten Glanz zurück. In den vergangenen fast 120 Jahren war doch spürbar die Farbe abgebröckelt an der mittelalterlichen Sagengestalt. Doch nun entfaltet das Gemälde im Sängersaal von Schloss Neuschwanstein wieder seine ursprüngliche Pracht: Leuchtend strahlen die weißen Gewänder auf dem Bildnis des legendären Schwanenritters. Und sein goldenes Schild blitzt hervor.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat