Wetteraussichten

So wird das Wetter am Wochenende im Allgäu

Nordmanntannen stehen an einem Christbaumverkauf im Schneetreiben: Das Wetter im Allgäu wird am Wochenende ungemütlich.

Nordmanntannen stehen an einem Christbaumverkauf im Schneetreiben: Das Wetter im Allgäu wird am Wochenende ungemütlich.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Nordmanntannen stehen an einem Christbaumverkauf im Schneetreiben: Das Wetter im Allgäu wird am Wochenende ungemütlich.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Ein bisschen Schnee, Nebel - und glatte Straßen: Das Wetter im Allgäu zeigt sich in den kommenden Tagen eher ungemütlich.
11.12.2020 | Stand: 11:39 Uhr

Sonnenschein wird es zum Ende der Woche in Bayern wohl nur in einigen Regionen geben. Sonnige Abschnitte erwarten die Meteorologen nur im Bayerischen Wald und in Alpennähe. Abends soll in Unterfranken Schneeregen oder Regen einsetzen. In der Nacht zum Samstag sollen dann von Westen dichte Wolken aufziehen. Schnee, Schneeregen und gefrierender Regen seien in ganz Bayern möglich.

Von Donnerstag auf Freitag sanken die Temperaturen im Großraum Kempten auf bis zu minus neun Grad. Im Lauf des Tages blitzt heute dann tatsächlich ab und zu die Sonne im Allgäu durch bei Temperaturen zwischen null und drei Grad. Auf den Straßen kann es wieder glatt sein.

Am Samstag erwartet uns ein trüber Tag mit Schneeregen und Temperaturen zwischen zwei und sechs Grad im Raum Kempten und nur bis zu zwei Grad in Buchloe. Die Sonne wird sich voraussichtlich nicht zeigen. In der Nacht könnte es mancherorts schneien.

Wetteraussichten: Der Sonntag zeigt sich grau in grau im Allgäu

Ähnlich grau in grau ist dann der dritte Advent im Allgäu. Auch am Sontag liegt das Allgäu unter dicken Wolken, es kann regnen oder schneeregnen. Auch an den Temperaturen ändert sich wenig. Nachts sinken sie knapp unter den Gefrierpunkt, tagsüber klettert das Thermometer auf maximal auf drei Grad in Oberstdorf und sieben Grad in Memmingen.

Die Aussichten für die nächste Woche sind dann ein klein wenig besser. Wie Wetterkontor berichtet, wird sich die Sonne am Montag und Dienstag wieder etwas häufiger im Allgäu zeigen. Die Temperaturen steigen dann auf bis zu sechs Grad in Füssen und neun Grad in Memmingen. Dienstag geht es ähnlich weiter.

Lesen Sie auch
Das Allgäu-Wetter zum Sommerferien-Endspurt 2020 in Bayern: Am Wochenende bekommen nicht nur die Kühe im Allgäu nasse Füße. Der Deutsche Wetterdienst warnt für die Region vor ergiebigem Dauerregen.
Wetter im Allgäu

Deutscher Wetterdienst warnt vor Gewitter und ergiebigem Dauerregen im Allgäu

Mehr zum Wetter im Allgäu lesen Sie in unserem Wetter-Special mit Niederschlagsradar und Biowetter für die Region.