Großes Zeitungsfest in Kempten

Programm, Parken, Infos: Das war beim Tag der offenen Tür der Allgäuer Zeitung geboten

Das Medienzentrum in Kempten empfängt die Besucher heute zum großen "Tag der offenen Tür" bei der Allgäuer Zeitung.

Das Medienzentrum in Kempten empfängt die Besucher heute zum großen "Tag der offenen Tür" bei der Allgäuer Zeitung.

Bild: Ralf Lienert

Das Medienzentrum in Kempten empfängt die Besucher heute zum großen "Tag der offenen Tür" bei der Allgäuer Zeitung.

Bild: Ralf Lienert

Die Mediengruppe Allgäuer Zeitung bietet am Samstag beim Tag der offenen Tür (7. Mai) ein vielseitiges Programm mit Live-Musik, Spielstationen, Führungen und mehr.
09.05.2022 | Stand: 10:37 Uhr

Die Allgäuer Zeitung ist das Sprachrohr für die Menschen der Region – und wenn ein regionales Medium nach 15 Jahren wieder ein neues Design erhält, dann will es das mit seinen Leserinnen und Lesern auch so richtig feiern. Deshalb veranstaltet die AZ am Samstag, 7. Mai, in Kempten einen abwechslungsreichen Familientag. „Wir möchten mit allen Allgäuerinnen und Allgäuern ein unvergessliches Fest feiern“, sagt Geschäftsführer Rolf Grummel.

Tag der offenen Tür bei der Mediengruppe Allgäuer Zeitung - Das ist geboten

Den ganzen Tag über gibt es im und ums Zeitungshaus in Kempten-Leubas spannende Programmpunkte zu erleben. Dazu gehören beispielsweise Spielstationen und eine exklusive Lesung der Kluftinger-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr. Auch musikalisch ist von Pop und Rock bis hin zu getragenen Tönen vielerlei geboten: Auf der Hauptbühne spielen die „Milchmösl Blos’n“, „The Night Live Band“ und „Shark“ auf. Und auf der Klassikbühne erwartet die Besucher ein Streichquartett des Festivalorchesters Bad Wörishofen.

Auch die Druckmaschine ist live zu erleben. Sie produziert am 7. Mai für Besucher eine Vorabausgabe der Allgäuer Zeitung im neuen Design. Die frischere Optik der Tageszeitung soll den Lesegewohnheiten der Abonnenten ab Ende Juni noch mehr entgegenkommen.

Mehr zum Programm, den Geländeplan und alle wichtigen Infos für Ihre Anreise am Tag der offenen Tür finden Sie hier.

Das Medienzentrum präsentiert am 7. Mai seine journalistische Vielfalt

Beim Tag der offenen Tür präsentiert das Medienzentrum seine journalistische Vielseitigkeit. Denn die AZ versorgt die Menschen in der Region seit vielen Jahren über verschiedene Kanäle mit allen wichtigen Nachrichten aus der Region – gedruckt, als e-Paper oder digital auf allgäuer-zeitung.de und all-in.de. Hinzu kommen Fernsehen und Radio. Alle Sparten geben am 7. Mai Einblicke in ihre Arbeit. Die Redaktion stellt auf einer Aktionsfläche das neue Zeitungsdesign vor, beantwortet Fragen und führt Live-Interviews.

Lesen Sie auch
##alternative##
Viel los am Samstag

12.000 Besucher beim AZ-Familientag: Sound, Infos und das neue Gesicht der Zeitung

Der Verlag wartet mit einer Leserreisen-Messe und der Job-Lounge auf. „Unsere Mediengruppe befindet sich in einem steten Wandel im Sinne unserer Leserinnen und Leser. Wir wollen die Menschen im Allgäu dabei mitnehmen“, sagt Grummel. Abgerundet wird das Familienfest mit einem großen Spiel- und Spaßbereich: Auf 2000 Quadratmetern können sich Kinder jeden Alters dank Dschungel-Hüpfburg, Riesenrutsche, Biathlon-Schnupperstationen oder Tigerenten-Rodeo austoben.

Feuerwehr, Rotes Kreuz, Wasserwacht und Polizei demonstrieren ihre Arbeit. Und zu guter Letzt lädt die Firma Geiger dazu ein, ihre schweren Maschinen zu erkunden. Eine üppige Genuss-Meile und ein Süßigkeitenstand sorgen für die Verpflegung der Gäste.

Mehr Nachrichten aus dem Allgäu lesen Sie hier.