Polizei Marktoberdorf

Verwirrter Mann belästigt in Marktoberdorf Passanten - Polizisten fesseln ihn

Mit Fesseln haben Polizisten in Marktoberdorf am Montag einen Mann gebändigt, der auf einem Parkplatz Passanten belästigt hatte.

Mit Fesseln haben Polizisten in Marktoberdorf am Montag einen Mann gebändigt, der auf einem Parkplatz Passanten belästigt hatte.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Mit Fesseln haben Polizisten in Marktoberdorf am Montag einen Mann gebändigt, der auf einem Parkplatz Passanten belästigt hatte.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf einem Parkplatz in Marktoberdorf hat ein Mann am Montag Passanten belästigt. Letztendlich haben die Polizeibeamten ihn gefesselt.
13.10.2020 | Stand: 14:23 Uhr

Am späten Montagnachmittag wurde der Polizei Marktoberdorf ein verwirrter junger Mann gemeldet, der im Bereich der Bahnhofstraße Kunden eines Lebensmittelmarktes auf dem Parkplatz belästigt. Er hatte außerdem versucht, in fremde Autos einzusteigen.

Polizisten fesselten aggressiven Mann

Der Mann stand massiv unter Drogeneinfluss, als ein Notarzt ihn versorgte. Sobald die berauschende Wirkung abklang, wurde er äußerst aggressiv - letztendlich fesselten die Beamten ihn.

Anschließend wurde er unter Polizeibegleitung zur weiteren medizinischen Versorgung in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. (Lesen Sie auch: Nach umfangreicher Suche: Vermisster in Marktoberdorf aufgefunden)