Prügelei in Wasserburg

Betrunkener 19-Jähriger schlägt Begleiter auf Campingplatz mehrfach ins Gesicht

Mehrfach ins Gesicht hat ein 19-Jähriger seinem Begleiter auf einem Campingplatz in Wasserburg geschlagen.

Mehrfach ins Gesicht hat ein 19-Jähriger seinem Begleiter auf einem Campingplatz in Wasserburg geschlagen.

Bild: Maurizio Gambarini, dpa (Symbolbild)

Mehrfach ins Gesicht hat ein 19-Jähriger seinem Begleiter auf einem Campingplatz in Wasserburg geschlagen.

Bild: Maurizio Gambarini, dpa (Symbolbild)

Auf einem Campingplatz in Wasserburg hat ein 19-Jähriger seinen 25-jährigen Begleiter angegriffen und geschlagen. Die Polizei musste gleich zweimal kommen.
15.08.2021 | Stand: 12:56 Uhr

Ein 19-Jähriger ist auf einem Campingplatz in Wasserburg (Landkreis Lindau) auf seinen 25-jährigen Begleiter losgegangen und hat diesem mehrfach ins Gesicht geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 19-Jährige zuvor Alkohol getrunken. Es wurde ein Alkoholwert von über zwei Promille gemessen. Der Begleiter hatte laut Polizei einen Wert von 1,8 Promille.

Nachdem sich die Lage wieder beruhigt hatte, wurden die Beamten gegen 20.30 Uhr erneut gerufen: Es gab offenbar eine zweite Prügelattacke des jungen Mannes. Die Polizisten nahmen den 19-Jährigen daraufhin in Gewahrsam und ihm wurde Blut abgenommen. Da er über Schmerzen im Nacken klagte, wurde er ins Krankenhaus Lindau gebracht. Der junge Mann muss mit einem Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung in zwei Fällen rechnen.

Weitere Meldungen aus Lindau und dem Westallgäu lesen Sie hier.