Scheidegg

Autofahrer aufgepasst: Neue Tempolimits in Scheidegg

Am Ortsausgang von Scheidegg in Richtung Böserscheidegg gilt jetzt Tempo 70.

Am Ortsausgang von Scheidegg in Richtung Böserscheidegg gilt jetzt Tempo 70.

Bild: Mittermeier

Am Ortsausgang von Scheidegg in Richtung Böserscheidegg gilt jetzt Tempo 70.

Bild: Mittermeier

Das Landratsamt begrenzt die Geschwindigkeit an einigen Stellen in Scheidegg. Wo Autofahrer nun den Fuß vom Gas nehmen sollten.

22.08.2020 | Stand: 06:38 Uhr

„Fuß vom Gas“ heißt es für Auto- und Motorradfahrer bei der Ortseinfahrt nach Scheidegg von Weiler-Simmerberg aus. Dort hat das Landratsamt eine Tempobeschränkung ausgewiesen.

Bürger von Scheidegg sammeln Unterschriften gegen Raser

Im Bereich der Rosenalm gilt seit wenigen Tagen 70 Stundenkilometer. Dort war bisher Tempo 100 erlaubt. Für eine Tempobeschränkung hatten Bürger etliche Unterschriften gesammelt. Zudem hatte die Marktgemeinde ihr Ansinnen unterstützt. Ein Argument war die Ausfahrt aus dem Bereich der Rosenalm, die von Scheidgeg aus schwer einsehbar ist.

>> Lesen Sie auch: Scheidegg hat in Sachen Klimaschutz viel vor <<

Im Zuge der neuen Tempobegrenzung hat das Landratsamt auch die zulässige Geschwindigkeit im angrenzenden Bereich „Am großen Baum“ heruntergesetzt. Dort liegt unter anderem der Scheidegger Golfplatz. Bisher galt auf der Kreisstraße in dem Bereich Tempo 60, jetzt sind nur noch 50 Stundenkilometer erlaubt.

„Am großen Baum“ gehört zu den Straßenabschnitten im Westallgäu, in denen auch regelmäßig „geblitzt“ wird.