Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Mountainbike

Beim neuen Bikepark in Maria-Thann rücken die Bagger an

Die Erdarbeiten für den Bikepark in Maria-Thann haben begonnen. Der Sportverein hofft, das zwischen Sportplatz und Bahn gelegene Übungsgelände im Herbst 2022 eröffnen zu können.

Die Erdarbeiten für den Bikepark in Maria-Thann haben begonnen. Der Sportverein hofft, das zwischen Sportplatz und Bahn gelegene Übungsgelände im Herbst 2022 eröffnen zu können.

Bild: Magnus Heidegger

Die Erdarbeiten für den Bikepark in Maria-Thann haben begonnen. Der Sportverein hofft, das zwischen Sportplatz und Bahn gelegene Übungsgelände im Herbst 2022 eröffnen zu können.

Bild: Magnus Heidegger

Die Arbeiten für das Mountainbike-Übungsgelände des SV Maria-Thann haben begonnen. Allerdings mit Verspätung.
02.05.2022 | Stand: 20:00 Uhr

Mountainbiker brauchen einen langen Atem. Nicht nur, wenn sie in die Pedale treten, sondern auch, wenn es um die Umsetzung eines lange gehegten Wunsches geht. So ist es zumindest bei den Mountainbikern des SV Maria-Thann. Der Bau ihres eigenen Bikeparks schreitet nun endlich voran – mit knapp einem Jahr Verzögerung.