Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zahl der Corona-Todesopfer im Landkreis Lindau steigt: Welche Einrichtungen Sorgen bereiten

Im Landkreis Lindau steigt die Zahl der Corona-Toten. Insbesondere Altenheime sind von den Infektionen betroffen.

Im Landkreis Lindau steigt die Zahl der Corona-Toten. Insbesondere Altenheime sind von den Infektionen betroffen.

Bild: Kay Nietfeld, dpa (Symbolbild)

Im Landkreis Lindau steigt die Zahl der Corona-Toten. Insbesondere Altenheime sind von den Infektionen betroffen.

Bild: Kay Nietfeld, dpa (Symbolbild)

Sorgen macht dem Landratsamt weiter die Lage in den Seniorenheimen. Über ein Drittel der Neuinfektionen stehen mit ihnen in Zusammenhang.
12.12.2020 | Stand: 17:37 Uhr

Bewohnerinnen und Bewohner von Seniorenheimen zählen zu dem besonders gefährdeten Personenkreis in der Pandemie. Das zeigt sich jetzt auch im Landkreis Lindau. In den vergangenen Tagen sind vier Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. Alle wohnten in einem Seniorenheim, bestätigt das Landratsamt auf Anfrage unserer Redaktion. Damit steigt die Zahl der Toten in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auf 17. Mit einem Wert von 197,6 – laut Robert-Koch-Institut – bleibt die 7-Tage-Inzidenz knapp unter der Marke, ab der das Landratsamt schärfere Maßnahmen anordnen müsste.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat