Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Westallgäu

Deshalb schließt das Bistro "Gleis 1" am Röthenbacher Bahnhof

Marion List (rechts) und Wolfgang Vogler haben die Türen des Bistro Gleis 1 für immer geschlossen – zumindest als Betreiber. Wie es mit dem Raum weitergeht, legt die Gemeinde fest.

Marion List (rechts) und Wolfgang Vogler haben die Türen des Bistro Gleis 1 für immer geschlossen – zumindest als Betreiber. Wie es mit dem Raum weitergeht, legt die Gemeinde fest.

Bild: Daniel Boscariol

Marion List (rechts) und Wolfgang Vogler haben die Türen des Bistro Gleis 1 für immer geschlossen – zumindest als Betreiber. Wie es mit dem Raum weitergeht, legt die Gemeinde fest.

Bild: Daniel Boscariol

Marion List und Wolfgang Vogler haben als Betreiber des Bistros „Gleis 1“ im Ortsteil Oberhäuser aufgehört. Das liegt nicht nur an den Folgen von Corona.
04.08.2020 | Stand: 11:42 Uhr

Im Bistro Gleis 1 in Oberhäuser haben sich schon viele Emotionen abgespielt: Fußballfans lagen sich in den Armen, Geschaffte nahmen sich eine Auszeit und Jugendliche feierten Partys. Doch nun herrscht Stille in der kleinen Wirtschaft am Röthenbacher Bahnhof, der an sich gar kein Gleis Nummer 1 besitzt. Die Betreiber des Bistros, Marion List und Wolfgang Vogler, haben das „Gleis 1“ nach fünf Jahren geschlossen. Die Corona-Krise war dabei nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat