Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball-Historie

Die Meisterschaft von 1961: Auf den Rausch folgte der Kater

FC Lindenberg

Der FC Lindenberg stieg 1961 in die II. Amateurliga auf: (hinten von links) Ferry Geißwinkler, Herbert Federl, Fred Hartinger, Winfried Ziegler, Klaus Leimkötter, Egon Felder, Vorstand Erwin Fink, (vorne von links) Arthur Jung, Hermann Jung, Torhüter Horst Peinecke, Alfons Hörmann und Horst Happold.

Bild: Archiv Egon Felder

Der FC Lindenberg stieg 1961 in die II. Amateurliga auf: (hinten von links) Ferry Geißwinkler, Herbert Federl, Fred Hartinger, Winfried Ziegler, Klaus Leimkötter, Egon Felder, Vorstand Erwin Fink, (vorne von links) Arthur Jung, Hermann Jung, Torhüter Horst Peinecke, Alfons Hörmann und Horst Happold.

Bild: Archiv Egon Felder

Der Lindenberg stieg vor 60 Jahren furios in die II. Amateurliga auf. Erinnerungen an einen Trainer, der sich siezen ließ, eine kuriose Taktik und ein Spiel vor 700 Zuschauern.
21.08.2021 | Stand: 17:26 Uhr

Dieses Archiv ist ein wahres Füllhorn der Fußball-Nostalgie. In seinen Aufzeichnungen hat Egon Felder alles festgehalten. Wirklich alles. Ergebnisse, Torschützen, Aufstellungen, Tabellen. Händisch aufgeschrieben oder aus der Zeitung ausgeschnitten.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar